Ecuador

Ecuador // Mindo: Kolibris im Nebelwald

Ecuador // Mindo: Kolibris im Nebelwald

Wie die Zeit rennt! Uns bleiben nur noch wenige Tage hier in Ecuador bis unser Flieger startet und … damit auch endgültig unsere Heimreise. Diese Vorstellung ist für uns vollkommen unwirklich. Gefühlsmäßig stürzt uns der Gedanke in ein Chaos von Vorfreude auf Zuhause und einem tiefen Unwillen, dass unsere wunderbare Reise nun…

read more →
Ecuador// La Costa: Techno am Strand, Wale und tanzende Blaufußtölpel

Ecuador// La Costa: Techno am Strand, Wale und tanzende Blaufußtölpel

Montañita Von Guayaquil aus sind es nur knapp 170 Kilometer bis zu unserem nächsten Ziel: Dem auf der Halbinsel Santa Helena gelgenen Städtchen Montañita. An Montañita scheiden sich allerdings die Geister: Die einen lieben die konstanten, hohen Wellen, die den Strand zu einem Surferparadies machen. Für manche ist es DIE perfekte Backpackerstadt…

read more →
Ecuador // Guayaquil: Die vermeintlich gefährlichste, farbenfrohe Stadt des Landes

Ecuador // Guayaquil: Die vermeintlich gefährlichste, farbenfrohe Stadt des Landes

Guayaquil ist vermutlich jene Stadt, vor der wir am häufigsten gewarnt wurden. Aus zweierlei Gründen: erstens sei sie nicht sehenswert und überhaupt nicht interessant (das sagen vor allem die Einwohner von Quito) und außerdem ein wirklich gefährliches Pflaster (das sagen eigentlich alle anderen). Doch wir wollen an dieser Stelle beides…

read more →
Ecuador // Gegrilltes Meerschweinchen und Schneengel im Schatten des Chimborazos

Ecuador // Gegrilltes Meerschweinchen und Schneengel im Schatten des Chimborazos

Aus Otavalo kommend, verbringen wir eine Nacht im wuseligen und recht hübschen Latacunga (unsere Unterkunft, das Hostal Tiana ist sehr empfehlenswert!). Unsere Reisepläne haben sich – wie so oft unterwegs – geändert, denn heute steht ein freudiges Wiedersehen an. Von Latacunga aus schnappen wir also einen Bus in Richtung Riobamba und verlassen…

read more →
Ecuador // Baños: Auf der Suche nach dem Adrenalin-Kick: Schaukeln über dem Abgrund

Ecuador // Baños: Auf der Suche nach dem Adrenalin-Kick: Schaukeln über dem Abgrund

In Misahuallí  hatten wir das erste Mal mehr Sonne als Regen und konnten so die Zeit unter freiem Himmel wunderbar genießen. Nun geht es wieder zurück in die oft von Wolken verhangene Sierra. Doch unser erstes Etappenziel Baños, vermutlich DIE Touristendestination Ecuadors, Wallfahrtsort und so etwas wie das ecuadorianische Queenstown, ist bekannt für…

read more →
Ecuador // Otavalo – Papallacta – Te Anau – Mishuallí: Von der Sierra in den Oriente

Ecuador // Otavalo – Papallacta – Te Anau – Mishuallí: Von der Sierra in den Oriente

Otavalo Von Quito aus nehmen wir gemeinsam mit Linda einen Bus in Richtung Norden, der uns nach knapp zwei Stunden mit Samba-Rhythmen bedudelter Fahrt in San Rafael, einem kleinen Dorf wenige Kilometer von der Stadt Otavalo entfernt, herauswirft. Es ist schon stockdunkel (gleichwohl es noch nicht spät ist, aber am…

read more →
Ecuador // Quito: Weltkulturerbe und höchste Hauptstadt der Welt

Ecuador // Quito: Weltkulturerbe und höchste Hauptstadt der Welt

Süd Amerika!  ¡Hola! in Süd Amerika! Nach einem engen, aber ansonsten recht angenehmen Flug mit LAN in die größte ecuadorianische Stadt Guayaquil steigen wir direkt um in unseren  Anschlussflieger nach Quito. Ich bin ja beileibe kein Flugfan und verfalle bei kleinsten Turbulenzen in schiere Panik, doch dieser Flug ist schlichtweg…

read more →