Archive for Juli, 2013

Georgien// Tbilisi – Tiflis: Willkommen im kulturellen und wirtschaftlichen Zentrum des Landes!

Georgien// Tbilisi – Tiflis: Willkommen im kulturellen und wirtschaftlichen Zentrum des Landes!

Am 11. Juli kommen wir nach einer knapp vierstündigen Fahrt mit dem Marschruthka verschwitzt und durchgerüttelt am quirligen, staubigen Busbahnof Didube in Tbilisi an. Hier ist es nochmals einige Grad heißer als in Kutaisi und die Hitze und unsere Rucksäcke drücken uns auf dem Weg zur Metro nieder. Ruckelig und…

read more →
Georgien// Swanetien — von Mestia nach Ushguli: Eine Wanderung durch liebliche Natur mit erhabenen Ausblicken

Georgien// Swanetien — von Mestia nach Ushguli: Eine Wanderung durch liebliche Natur mit erhabenen Ausblicken

Wir verlassen Kutaisi gen Mestia. Dass die Fahrt dorthin rund 10 Stunden anstelle der anvisierten 6 dauert, liegt sicherlich auch vor allem daran, dass unser Marschrutkafahrer zunaechst einige Runden durch Kutaisi dreht um diverse Fahrgäste, Tüten mit Obst und Gemüse und vor allem eine riesige Matratze einzusammeln. Als das Auto…

read more →
Georgien// Kutaisi: Wunderbare Marktszenen, klebrige Süßigkeiten und die gigantische Prometheushöhle bringen uns zum Staunen

Georgien// Kutaisi: Wunderbare Marktszenen, klebrige Süßigkeiten und die gigantische Prometheushöhle bringen uns zum Staunen

Eins vorweg: Leider wird es in diesem Beitrag nur wenige Bilder zu sehen geben, da unsere Kamera in Tbilisi Füße bekommen hat und mit ihr der größte Teil unserer Bilder aus Kutaisi dahin ist. Ziemlich ärgerlich – nicht zuletzt, da eine neue Kamera natürlich ordentlich zu Buche schlägt. Immerhin sind…

read more →
Ukraine// Kyiv: Von Schweinchen Dick, pathetischen Gesängen und einer ganz besonderen Schuhmode.

Ukraine// Kyiv: Von Schweinchen Dick, pathetischen Gesängen und einer ganz besonderen Schuhmode.

…wir besteigen also den langen, blauen Zug nach Kiev. Das gebuchte Grossraumschlafabteil beherbergt mehrere Separees mit insgesamt circa achtzig Betten. Heiko und ich schlafen in der oberen Etage und schon bald wird uns klar, was uns diese Nacht erwarten wird: Temperaturen um die 30 Grad Celsius, keine Klimaanlage und –…

read more →
Ukraine// Lviv: Eine Stadt, die unsere Herzen nicht erobern konnte.

Ukraine// Lviv: Eine Stadt, die unsere Herzen nicht erobern konnte.

Lviv / Lwow / Lemberg Von Krakow aus, geht es also weiter mit dem Zug nach Przemyśl, der polnischen Grenzstadt zur Ukraine. Hier finden wir einen – zugebenermassen reichlich ranzigen – Bus nach Lviv. Nach kurzer Fahrt erreichen wir bereits den Grenzposten. Dass hier eine EU-Außengrenze verläuft, ist nicht zu…

read more →